Schreibcoching hilft beim wissenschaftlichen Schreiben

Supervision & Ghost-Thinking


Gemeinsame Reflexion und "Input von Außen"

 

Wenn Sie beispielsweise Unterstützung in folgenden aufgelisteten Bereichen brauchen, dann ist wissenschaftliche Supervision einschließlich Ghost-Thinking genau das Richtige für Sie:

 

  • Exposéerstellung
  • Entwicklung eines Forschungsdesigns (enge Zusammenarbeit!!)
  • Inpunt zur Theorie zu den Erhebungs- und Auswertungs-Werkzeugen (Literaturempfehlungen, Nennung expliziter Textstellen und Zitate!!!)
  • Inhaltliche Ergänzungen zu Ihrem bisherigen Text
  • Umfassendere Text(über-)bearbeitungen
  • Unterstützung bei der Auswertung und Analyse Iherer erhobenen Daten (Interviews, Fragebogen, ... usw. ...)
  • Einbringen von Vorschlägen zu Inhalten des Ergebnisteils
  • Unterstützung beim Schreiben des Schlussteils (Resumee, Fazit, ...

 

Hier geht es im Gegensatz zum reinen Wissenschaftscoaching also darum, Ihnen auch Hilfestellung und Feedback zu Ihrem Forschungsprozess zu geben.

 

 

 

Profitieren Sie von meiner Expertise als Sozialwissenschafter

 

Mit der Wissenschaftlichen Supervision und dem Ghost-Thinking biete ich Ihnen meine Expertise als erfahrenem Sozialwissenschafter an.  

 

 

Profitieren Sie von meinen umfangreichen Methodenkenntnissen und meinen weitreichenden Kompetenzen im wissenschaftlichen Schreiben, die ich mir in zwei Jahrzehnten der Forschung und im Wissenschaftsbetrieb angeeignet habe.